Akeneo

Akeneo PIM: intelligente Produktdaten-Lösungen

Mit Akeneos Open Source PIM optimieren Sie Qualität und Genauigkeit von Produktdaten, vereinfachen die Datenpflege und beschleunigen so das Produktdaten-/Katalogmanagement.

Die Welt des Handels entwickelt sich rasant weiter. Bei der wachsenden Anzahl von Verkaufskanälen und Touchpoints, die Sie mit den Kunden verbinden, ist die Gestaltung einer herausragenden Customer Experience ein Muss. Eine großartige Customer Experience kann nicht ohne eine überzeugende Product Experience stattfinden. Um sich einer Solchen zu nähern, müssen Kunden konsistente, kontextbezogene Produktinformationen erhalten – wo und wer auch immer sie sind.

Als führender Anbieter von Open Source Product Experience Management-Lösungen bietet Akeneo eine leistungsstarke, flexible und anpassungsfähige Lösung für das Produktinformationsmanagement. Akeneo PIM ist mit einer Vielzahl von Funktionen und Möglichkeiten ausgestattet, die Ihnen dabei helfen, die überzeugenden Customer Experiences zu schaffen, die der Kunde von heute verlangt und erwartet.

Akeneo setzt auf das PHP Symfony Framework als technologische Plattform und stellt eine vollständige, leicht zu bedienende REST-API zur Anbindung beliebiger Datenquellen und -ziele zur Verfügung. Das macht es zu einem sehr guten Kandidaten für eine System-Integration. 

Online Shop Datenanreicherung über PIM Akeneo

Wie funktioniert die Anbindung von Akeneo an einen Onlineshop und ein ERP-System?

Die Next AG ist spezialisiert auf die Integration von ERP- und Shopsystemen. Wir haben zahlreiche E-Shops (Shopware 6Magento oder WooCommerce) im Einsatz, die mit gängigen ERP-Systemen (Microsoft Dynamcis 365, Navision, Axapta oder SAP) integriert sind. Das notwendige Zwischenstück – die Schnittstelle bzw. den Konnektor – haben wir bereits kundenindividuell programmiert und dieser ist zuverlässig im täglichen Einsatz.

Durch den Einsatz von Akeneo PIM CE sind wir in der Lage, den Prozess des Produktdatenmanagements weiter zu optimieren und zu automatisieren, indem wir statt vom ERP System direkt in den Shop zu importieren, Akeneo PIM dazwischenschalten.

Damit steht dem Anwender ein komfortableres System zur Anreicherung der Produktstammdaten um Marketingtexte und Zusatzattribute zur Verfügung, als das ERP System oder der Online-Shop selbst. Die einmal gepflegten Daten können jetzt auch über Akeneo Standardkonnektoren direkt in weitere Kanäle wie InDesign für die individuelle Katalogerstellung ausgeleitet werden und müssen dort nicht mehr doppelt gepflegt werden. 

Mittels der geeigneten Schnittstelle und dem passenden Shopsystem sind über ein PIM zudem auch weitere Funktionen realisierbar, die besonders für Grosshändler und Einkaufsgemeinschaften interessant sind. Das PIM kann z.B. nicht nur Produkte aus dem hauseigenen ERP beziehen, sondern zusätzlich können auch Kataloge von Lieferanten eingebunden werden. Neben dem eigenen Sortiment wird es so möglich, auch die Produkte verschiedener Händler über den eigenen Shop anzubieten ohne alle Daten übertragen zu müssen.

Das Resultat

Platzhirsch Optik – Shop-Design, technische Realisierung mit Shopware 6 und Akeneo PIM durch Next AG in 10 Wochen.

Innerhalb von zehn Wochen haben wir den wunderschönen Brillen Online-Shop von Platzhirsch auf der neuesten Version von Shopware – Shopware 6 – erstellt. Damit die Datenpflege einfach und schlank funktioniert, haben wir uns grundsätzlich entschieden, dies mit Akeneo PIM als Paket beim Kunden anzubieten. Dazu haben wir einen Konnektor geschrieben, der vom Akeneo PIM den Shop mit Daten versorgt. Dieser bidirektionale Konnektor kann auch Daten vom Shop zurück in das PIM schreiben, z.B. für den Abgleich des Lagerbestandes oder zum Editieren von Kategorien.

Next AG

Wir haben nun einige E-Shops per XML und REST API (SOAP) angebunden. Je nach Bedarf kommt eine engere oder weniger enge Anbindung an das ERP in Frage. Gerne zeigen wir Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten – massgeschneidert für Ihren Bedarf. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Referenzen