MS Dynamics 365 / Navision / Axapta Schnittstellen

ERP und CRM Systeme von Microsoft

Microsoft Dynamics 365 (ehem. Navision bzw. Microsoft Dynamics NAV) und Microsoft Dynamics AX (ehemals Axapta) setzt mit seiner ERP und CRM Plattform einen neuen Standard im Bereich der Business Lösungen. Microsoft Dynamics 365 bildet Prozesse erfolgreich ab und setzt neue Schwerpunkte in der Art der Zusammenarbeit innerhalb und ausserhalb Ihrer Organisation.

Die ERP-Lösung Axapta gehört ebenfalls zur Produktreihe von Microsoft Business Solutions. Im Zuge eines Rebrandings der Microsoft-ERP-Produkte, die im Rahmen des sogenannten Project Green in ein einheitliches Microsoft ERP-System überführt werden sollten, wird Axapta bis zur vollkommenen Ablösung durch das Neuprodukt unter dem Namen Microsoft Dynamics AX vermarktet. 

Microsoft Dynamics 365 setzt neue Schwerpunkte hinsichtlich Business Lösungen. Im Fokus steht das automatisierte und effiziente Abwickeln von Unternehmensprozessen, das Generieren und Abrufen vom Verkaufspotenzial sowie die übersichtliche Darstellung von Kennzahlen als wichtige Entscheidungsgrundlage in den einzelnen Prozessschritten.

Für die Verbindung zum E-Shop stehen verschiedene Wegen offen:

MS Dynamics 365 / Navision / Axapta - Standardschnittstellen

  • API-Standardschnittstelle
  • XBRL-Format
  • XML-Format
  • FTP mit push und pull
  • REST
  • SOAP

 

ms dynamics

Der einfache Weg um Daten mit NAV, ms dynamics, Axapta auszutauschen ist in der Regel mit strukturierten Fileformaten – meist XML – Files – welche per ftp mit pull und push periodisch ausgetauscht werden.

Dabei können abwechselnd inkrementelle oder komplette Exporte berücksichtigt werden. Meist wird dabei über den Tag in kurzen Perioden (jede Stunde) inkrementell gearbeitet und in der Nacht ein Voll – Export eingespielt. Dieses Verfahren ist sehr robust und Fehlertolerant. Es eignet sich für mittelgrosse Dateien – z.B. für 5 – 10'000 Kunden und für 10 – 30'000 Produkte.

Die neueren Verfahren integrieren zusätzlich Echtzeit Abfragen in das Konzept: Bewegungsdaten wie Lagerbestand und Preis werden zur Echtzeit via REST API (moderner als SOAP) abgefragt. Bestellungen können ebenso per Endpunkt und REST API an NAV zurückgegeben werden. Bestandesdaten werden nach wie vor mit Files ausgetauscht.

Dies wird vor allem aus Performance Gründen so gemacht.

Das Resultat

Online Shop Stucky AG Urdorf - Holzprofilleisten

Über Stucky Holzprofilleisten AG
«Mehr Leisten» ist seit jeher unser Leitmotiv. Wir legen daher grössten Wert auf die Qualität unserer Produkte sowie auf unsere Dienstleistungen. Kontinuierliche Qualitätsprüfungen und Weiterentwicklungen sind unser Ansporn, um sowohl für unsere Kunden und Partner als auch Mitarbeitende stets den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Grosse Erfahrung in unseren Geschäftsfeldern sowie langjährige Partnerschaften zu Lieferanten und Produzenten machen uns zur etablierten Dienstleisterin für unsere Kunden.

Breites Sortiment - umfassende Dienstleistungen
Stucky bietet Ihnen ein grosses sowie breites Sortiment mit rund 4‘200 Produkten: 1‘500 davon sind sofort ab unserem Lager in Urdorf verfügbar. Daneben bieten wir Spezialanfertigungen nach Mass an – vom Sockel zum Profil bis hin zur Schraube. Kommissionierungen sind pro Artikel in der gewünschten Menge und Länge möglich und als Dienstleister bieten wir Lieferungen ohne Kleinmengenzuschlag an.

Stucky Online Shop: Shopware 6 mit Akeneo PIM
Stucky Holzprofilleisten AG verfügt neu über einen attraktiven B2B Online Shop!
Shopware 6 mit Akeneo PIM - Die Web Agentur Next AG erstellt das Konzept, das Shop-Design und die technische Umsetzung inkl. Schnittstelle zu Navision. Ergänzend dazu die Datenverwaltung mit Akeneo PIM. Der Stucky Online Shop ist somit einer der ersten Shopware 6 Online Shops in der Schweiz.

Funktionen und Features:

Filter
Next AG realisiert ein ausgeklügeltes Shopware 6 Filtersystem auf der Basis von Elastic Search. Ultraschnell und Headless. Made by Next AG! Die Filter können individuell aus den Attributen über Akeneo Pim konfiguriert werden. Dies ermöglicht ein Höchstmass an Flexibilität.

Zum Blog-Beitrag "Shopware 6 – Intelligentes Filter- und Suchplugin von Next AG"

Schnittstelle MS Dynamics
Für die Verbindung von ERP (MS D365 Navision) mit PIM wurde von Next AG in Zusammenarbeit mit Alpha Solutions ein individueller Connector für den Stammdatenimport implementiert.

Für die Bewegungsdaten (Kundenindividuelle Preise, Rabatte, Lager Verfügbarkeit) wurde ein Webservice entwickelt, welcher diese Daten in Echtzeit bei Aufruf der Detail Produktseite bereitstellt.

Die Bestellungen werden aus dem Shop in Echtzeit per XML Transfer für den Import ins ERP Navision bereitgestellt. Next AG entwickelte den Export, Alpha den Import.

Für die Verbindung von PIM mit Shop wurde von Next AG ein individueller Connector für den Produkt- und Kategorienimport implementiert.

Online Shop Hänseler AG Swiss Pharma
Die Hänseler AG ist ein führendes Schweizer Produktions- und Handelsunternehmen der Pharmabranche mit Sitz in Herisau. Die drei Standbeine des Unternehmens sind der Handel und die Weiterverarbeitung von Rohstoffen, die Herstellung und der Vertrieb von Eigen- und Handelsmarken sowie die Produktion und die Konfektionierung im Auftrag von Partnerunternehmen.

Da die Hänseler AG 2014 50 Jahre alt wird und der bestehende Webauftritt veraltet und die Performance nicht mehr genügend war, wurde ein komplettes Redesign der Website und des Shops gefordert.

Der Shop ist nahtlos mit dem Warenwirtschaftssystem Microsoft Dynamics NAV (Navison) der Hänseler AG verbunden. Die vielen tausend Artikel sind jederzeit aktuell für die Kunden auf dem Shop bestellbar. Zusätzlich sind alle notwendigen Zertifikate und Lieferpapiere ebenfalls absolut aktuell zum jeweiligen Produkt verfügbar und im druckfreundlichen PDF – Format downloadbar.

Die Next AG setzte ausserdem den kompletten Redesign dieser Webpräsenz inkl. Layout und alle grafischen Arbeiten um. Das neue freundliche und grosszügige Design wurde mit dem CMS TYPO3 und dem Shop System Magento 1.9 technisch umgesetzt. Ein grosser Wert wurde ausserdem auf die Mobileoptimierung gelegt.

Online Shop Martel AG St.Gallen - Spitzenweine - Axapta Schnittstelle
Die Martel AG St. Gallen ist der Pionier in Bezug auf E-Commerce Angebote. Bereits seit Mitte der Neunziger Jahre wurde erfolgreich Handel mit Wein im Internet betrieben. Der im Jahre 2005 vollzogene Generationenwechsel in der Geschäftsführung sollte auch mit einem neuen Internetauftritt dokumentiert werden.

Mit der Neu-Lancierung des Internet-Auftritts strebte die Martel AG St. Gallen wesentliche Verbesserungen in Bezug auf Aktualität, Benutzerführung und Informationsangebot an.

Basierend auf OpenSource Technologie Magento und TYPO3 wurde ein den Anforderungen der Martel AG St. Gallen entsprechender Auftritt gestaltet und umgesetzt. Eine Schnittstelle zum ERP System Axapta ermöglicht die automatische Aktualisierung des Shop Angebotes sowie diverse komfortable Funktionen für den Shopper.

Der Online Shop ist nahtlos mit dem Warenwirtschaftssystem Microsoft Dynamics AX (Axapta) der Martel AG verbunden. Die vielen tausend Artikel sind jederzeit aktuell für die Kunden auf dem Shop bestellbar.

Zum jeweiligen Produkt verfügbar sind alle Informationen zu Winzer und Land m druckfreundlichen PDF – Format downloadbar.

Next AG

Die Next AG als führende Internet Agentur in der Ostschweiz bietet Ihren Kunden neben klassischen Internet Dienstleistungen individuell angepasste Shop-Lösungen mit Shopware 6 und Magento an. Die nahtlose Integration in andere Open Source Applikationen wie Typo3 machen Shopware 6 oder Magento zum perfekten Shop-System für Ihre Homepage. Garantiert.

Wir haben nun einige E-Shops per XML und REST API (SOAP) angebunden. Je nach Bedarf kommt eine engere oder weniger enge Anbindung an das ERP in Frage. Gerne zeigen wir Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten – massgeschneidert für Ihren Bedarf.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.