SHOPWARE 6

Next - Shopware 6 – Vue.js im Storefront - made by Next AG

WARUM SETZEN WIR AUF SHOPWARE 6?

Shopware hat mit der Version 6 ein neues modernes und zukunftsfähiges Open-Source E-Commerce Framework auf den Markt gebracht, welches speziell auch für KMUs geeignet ist.
Auf Grund der bahnbrechenden neuen Headless- / API-First Architektur ist es einfach erweiterbar und lässt sich professionell an Drittsysteme anbinden.
Next programmiert zudem individuelle Schnittstellen für den automatischen Austausch von Daten zu verschiedenen ERP Systemen wie Microsoft Dynamics (NAV), SAP und Axapta.

Das sogenannte END OF LIFE von Magento 1 ist 2018 verkündet worden und kommt nun – im Jahr 2020.

WAS GENAU BEDEUTET END OF LIFE?

Das haben sich viele unserer Kunden gefragt. Und einige haben tatsächlich gefragt, ob Magento 1 dann nicht mehr funktioniert. Nein, es bedeutet nicht, dass Magento 1 plötzlich aufhört zu funktionieren.

Es bedeutet jedoch, dass es keine Sicherheitspatches oder Updates auf neuere PHP- oder Serverversionen mehr geben wird.

Magento 1 läuft also brav weiter – wird aber potentiellen Angriffen ausgesetzt und bei Updates der zugrunde liegenden PHP Version sind Probleme vorprogrammiert.

NUN HABEN HÄNDLER (UND ENTWICKLER UND AGENTUREN) DAS QUO-VADIS-FRAGEZEICHEN ÜBER DEN KÖPFEN STEHEN.

Ein Wechsel zu Magento 2 kommt für viele nicht infrage. Zu komplex, zu teuer, zu aufwendig. Viele Agenturen haben sich bereits gegen Magento 2 entschieden und auch viele Kunden sehen das System nicht als wirkliche Option an.

Auch viele der Magento Entwickler machen sich Gedanken um ihre Zukunft und sehen sie nicht in Magento 2 – so auch wir nicht. Wir haben uns unterschiedliche Systeme angesehen. Shopify, Oxid, Sylius und Shopware. Und nicht nur wegen der ansprechenden zugrunde liegenden Technologie, fällt unsere Wahl auf Shopware 6.

DIE KUNDEN SUCHEN EINE ALTERNATIVE.

Grade die KMU in der Schweiz, die sich nicht im mehrere Millionen Segment bewegen brauchen eine realistische Alternative. Und Shopware spürt den Wechselwillen sehr deutlich. Bereits grosse Shops migrieren zu Shopware und die Anfragen häufen sich, sowohl mit den Community Editionen, als auch mit Enterprise-Shops zu Shopware zu wechseln.

Neben einem Migrations-Tool, das Magento 1 Produkt- und Kundendaten zu Shopware-6 importiert, wird es ein Begriffs-Lexikon geben, damit Magento 1 Begriffe wie Attribute oder Regeln in Shopware ihr Pendant finden.

Shopware ist noch nicht lange mit der neuen Version 6 auf dem Markt. Soeben ist die Version 6.1. erschienen. Es gibt schon ziemlich viele Erweiterungen (Plugins), die schon zu Shopware 6 migriert sind.

Wer gerne zu Shopware wechseln möchte, kann uns gerne ansprechen. Wir sind nicht die einzigen, die diesen Weg gehen und nachdem wir die Frontend- und Developer-Schulungen absolviert haben, freuen wir uns dies anzuwenden.

Dieser Beitrag wurde von Next AG erstellt.