DIE WICHTIGSTEN BESTANDTEILE EINES SEO PROJEKTES?

KENNEN SIE DIE DREI WICHTIGSTEN BESTANDTEILE EINES SEO PROJEKTES?

Was benötigen Sie, um ein SEO Projekt erfolgreich durchzuführen? Sie möchten, dass Ihre Website bei Google ganz oben auf der ersten Seite gefunden wird? Diese Wunsch hat jeder Seitenbetreiber. Die wichtigen drei Phasen in einem SEO Projekt sind:

  • Planung
  • Umsetzung
  • SEO Monitoring

In diesem Blog-Post möchten wir etwas genauer auf die erste Phase, die Planung eingehen.

Warum Sie bereits für die Planung professionelle SEO Beratung in Anspruch nehmen sollten

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) sind die essentielle Basis des Marketings im Web und der digitalen Markenführung (E-Branding). Legen Sie auf SEO ein besonderes Augenmerk. Ihr Erfolg ist nicht nur von ihren eigenen Anstrengungen, sondern auch von den Anstrengungen und dem Budget Ihrer Mitbewerber abhängig. Es gibt nur eine 1. Seite mit 10 Rankings – unter Umständen eine sehr harter Verdrängungskampf um die TOP 10 Rankings. Besonders bei einem relativ schlanken Budget ist die richtige Dosierung der SEO Massnahmen und deren Chronologie essentiell.

Ein SEO Projekt richtig planen

In der Planungsphase eines Projektes zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) müssen Ziele definiert werden. Sie dienen nicht nur als Basis für die Umsetzung, sondern auch für die dritte SEO-Phase, das Monitoring.

Wie fange ich an Suchmaschinenoptimieurung zu betreiben?

Der Wunsch ist jeweils einfach und schnell formuliert. Wenn Sie eine Website planen, dann sollte diese auch von Anfang an technisch für die Suchmaschinen optimiert sein. Alle SEO Fachbereiche müssen mit ins Boot – Techniker, Designer und Texter. Nur wenn Fachspezialisten interdisziplinär zusammenarbeiten entsteht wirklich eine wirksame Seite bzw. ein E-Commerce Shop. 

Wichtiger Ranking-Faktor die im 2017  / 2018 zu beachten sind:

  • 100% korrektes und vollständiges Markup
  • HTTPS verschlüsselte Website oder Shop
  •  Schnelle Ladenzeiten – je schneller desto besser
  • Schreiben Sie die Inhalte für den Kunden und nicht für Google
  • Themen-Cluster für die Informationsarchitektur
  • Sehr hohe Relevanz der Inhalte

Bereits in der Planungsphase wird durch die richtige Priorisierung der SEO-Ziele erst die korrekte und zielführende Ableitung der Massnahmen für die Umsetzung ermöglicht. Sekundäre Ziele werden mit weniger Zeit / Detaillierungsgrad / SEO-Budget eingeplant.

Nehmen Sie sich darum ausreichend Zeit für die Analyse des Umfeldes. Nur so können Sie SMART Targets für Ihr SEO Projekt definieren, die auch zielführend sind.

Gerne helfen wir Ihnen bei einem einfachen SEO Status-Check oder einer detaillierten Analyse der Ist-Situation und bei der Zieldefinition.
Kontaktieren Sie uns…

Im nächste Blog-Betrag gehen wir genauer auf die SEO Umsetzung ein und welche wichtigen Details auf keinen Fall vergessen werden dürfen.

Dieser Beitrag wurde von Tharaka Mathiyaparanam erstellt.